Was wir bisher in der Diakonie Tagespflege Spandau erlebten

An dieser Stellen möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unseren lebendigen Alltag in der Tagespflege geben. Diese schönen Momente konnten unsere Tagesgäste im Jahr 2021 sammeln:

So könnte eine Woche bei uns aussehen: (Wochenplan Ansicht)

Image

Unsere Partner sind:

Mit folgenden Partnern arbeiten wir regelmäßig in unserer Einrichtung zusammen:

  • Zahnarzt
  • Caterer
  • Friseur / Fußpflege
  • Getmobil
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie

Was wir bisher erlebten

Zu unserer täglichen Betreuung in der Tagespflege gehören vielfältige Angebote, die wir unseren Senioren anbieten. Damit schaffen wir Abwechslung im Alltag und gehen auf Jahreszeiten und weltliche Feste ein.

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auch immer unter dem Menüpunkt

Cook and Smile

Mit viel Engagement waren die Tagesgäste am 7.4.21 in der Kochgruppe tätig. Es stand Pizza backen auf dem Programm. Ein für unsere Tagesgäste eher ungewohntes Essen, zur Freude aller hat es allen geschmeckt.

Basteln zu Ostern

In der Woche vor Ostern im März 2021 wurde fleißig gebastelt. Vom Osterkörbchen bis hin zum Blumengesteck war alles dabei. Die geschaffenen Kunstwerke durften dann zur Freude der Tagesgäste mit nach Hause genommen werden.

Tagesgäste entdecken neue Technik

Wer gedacht hätte, Senioren sind zu "alt" für neumodische Technik der irrt. Unsere Tagesgäste haben mit Freude und Einsatz an den ersten Runden mit der Wii und der Switch teilgenommen. Da konnten die ehemaligen Kegelkumpels mal wieder eine ruhige Kugel schieben. Mit Hilfe der neuangeschafften Technik konnten diese Gruppen auf der Bildschirmleinwand durchgeführt werden.

MAKS-Therapie

Wir konnten unser Betreuungsangebot um eine Attraktion erweitern. Die sogenannte MAKS Therapie, eine aus 4 Modulen bestehende nicht medikamentöse Therapie für leichte bis mittelschwere Demenz. Der Schwierigkeitsgrad ist dabei individuell anpassbar. Ziel dabei ist es eine möglichst langfristige, intensive und wirksame Förderung von Menschen im Alter, sodass deren kognitiven und alltagspraktischen Fähigkeiten stabilisiert werden, die Selbstständigkeit und das Wohlbefinden möglichst gut und stabil sind. Momentan sind es zwei Mitarbeiter, die in dieser Therapie geschult wurden und diese Gruppe anbieten können.

MAKS-Therapie (Motorisches, Alltagspraktisches, Kognitives und Soziales Modul)